Near Field Communication im Destinationsmarketing

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich im Rahmen eines wissenschaftlichen Aufsatzes mit dem Thema Near Field Communication, kurz NFC. Diese Technologie ermöglicht die automatische Datenübertragung über kurze Distanzen. Wenn man mit einem NFC fähigen Mobiltelefon in die Nähe (ca. 10-20 cm Radius) einer NFC-Anwendung kommt, erfolgt eine einseitige oder beidseitige (peering) Datenübertragung.  In meinen Blogbeiträgen zu Near Field Communication habe ich bisher zwei Aspekte dieser neuen Technologie aufgegriffen: Zum einen die Möglichkeit, die On- und Offline Welt nutzerfreundlich zu verbinden (Outernet) und zum anderen die Möglichkeit, die Hotelinfrastruktur zu optimieren.