Die Reputation der Reputation: Holidaycheck geht gegen gefälschte Bewertungen vor

In meinem Gastbeitrag bei ideas4hotels habe ich mich bereits mit dem Thema gefälschte Bewertungen auseinandergesetzt. Dabei ging es mir nicht in erster Linie darum, wie (in)effektiv falsche Bewertungen sein können oder welche Auswirkungen dies auf den Kaufentscheidungsprozess haben könnte. Vielmehr habe ich mich dem Problem gewidmet, wie Bewertungsportale auf falsche Bewertungen reagieren können. Denn Bewertungsportale leben von ihrem positiven Ruf in der Öffentlichkeit. Wenn Kunden den Bewertungen nicht mehr vertrauen können, dann wird die Plattform für sie uninteressant. Und im Umkehrschluss auch für die Hoteliers – denn das Portal kann sich negativ auf die eigene Reputation auswirken.